Commerzbank: Guter Kundenservice und faire Konditionen

Als zweitgrößte Großbank in Deutschland hat die Commerzbank etwa 15 Millionen private Kunden und eine Million Geschäftskunden. Das gut ausgebaute Filialnetz umfasst rund 1.100 Filialen. Um mit der Zeit zu gehen, offeriert die Commerzbank zusätzlich das Online Banking: Angestrebt ist die Entwicklung zu einer Multikanalbank.

  • Hauptsitz: Frankfurt am Main
  • Bankleitzahl: 500 400 00
  • Vertriebsweg: über die Filialen und online
  • Automatennetz: Cash Group, mehr als 9.000 Automaten
  • Bilanzsumme: 561,2 Mrd. Euro (Jahresabschluss 2014, www.bundesanzeiger.de)
  • Einlagensicherung: 500.000 Euro pro Kunde

1. Die Commerzbank als Preisträger

Gerade in den letzten Jahren konnte die Commerzbank als Bank mit sehr guten Leistungen überzeugen. Sie erhielt unter anderem folgende Auszeichnungen.

  1. EBRD-Award 2015: Commerzbank Nummer 1
  2. €uro: „Beste Filialbank 2015“
  3. Handelsblatt März/2015: „Beste Geschäftskundenbank“
  4. Börse am Sonntag Leser-Award 2015 : „Bester Emittent Zertifikate“
  5. Global Capital Awards: „Top Syndicated Loan House“
  6. €uro 05/2014: Platz 1 als „Beste Filialbank Deutschlands.
  7. Focus-Money, City-Contest 2013: Gesamtsieg „Beste Kundenberatung“.
  8. €uro am Sonntag 02/2013: Anlageberatung: „Gesamtwertung gut“.
  9. EBRD-Award 2012: Auszeichnung als „most active confirming bank“.

Besonders hoch gelobt werden auch die immer wiederkehrenden Aktionen der Commerzbank, wie zum Beispiel das Konto mit Startguthaben.

Das Girokonto mit Startguthaben & Zufriedenheitsgarantie

In regelmäßigen Abständen bietet die Commerzbank ihren Kunden ein Girokonto mit Startguthaben an.

Aktuell wird das kostenlose Girokonto der Commerzbank mit folgenden Vorteilen beworben:

  • keine Kontoführungsgebühren (bei einem Eingang von mindestens 1.200 Euro pro Monat)
  • 50 Euro Startguthaben
  • 50 Euro bei Nichtgefallen nach Kontoeröffnung
  • gratis Umzugsservice für den Kontowechsel

2. Service und Betreuung durch die Commerzbank

Die Commerzbank lässt Ihnen die Wahl, ob Sie Ihre Geschäfte in einer der Filialen und / oder über das Internet regeln. So, wie früher üblich, kann man sich nämlich an den zuständigen Kundenberater in der örtlichen Filiale wenden. Oder aber man macht Gebrauch von der kostenlosen Anmeldung zum Online Banking.

Für Informationen und Hilfe stellt die Commerzbank viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Weitere Leistungen sind:

  • Persönliche Beratung in der nächsten Filiale.
  • Telefon: 069/98 66 09 33.
  • Fax: 069/28 53 89.
  • E-Mail: info@commerzbank.com
  • Online Formular: https://www.commerzbank.de/portal/de/privatkunden/service-und-hilfe/formulare-und-auftraege/formulareservice.html

Im Bereich des Services deckt die Commerzbank ebenfalls sehr viele Bereiche ab!

Sicherheit

Die Commerzbank setzt für das Online Banking Technologien ein, die den modernsten Sicherheitsstandards entsprechen. Das derzeit größte Maß an Sicherheit für das Online Banking ist durch photoTAN oder mobileTAN gegeben.

Formulare & Aufträge

Die für Aufträge erforderlichen Formulare können Sie entweder Ihrer Commerzbank Filiale zusenden oder online ausfüllen. Der Punkt Formulare & Aufträge berücksichtigt nicht nur die Checklisten und Anträge Ihres Commerzbank Girokontos, sondern auch nützliche Formulare für Steuern und ähnliches.

Kontoeröffnung über das Internet

Die Kontoeröffnung bei der Commerzbank erfolgt ganz einfach über die Beantragung per Onlineformular.

Wichtig bei der Kontoeröffnung ist, dass alle erforderlichen Daten korrekt und vollständig angeführt werden. Ausgedruckt und unterzeichnet müssen Sie die Unterlagen anschließend nur noch an bei der Commerzbank einreichen.

Alternativ dazu kann die Kontoeröffnung auch postalisch erfolgen. Hierbei sendet Ihnen die Commerzbank die Unterlagen per Post zu.

Anleitungen & Hilfe

Sie benötigen Hilfe? Dann haben Sie wiederum die Wahl zwischen dem Weg in Ihre Filiale und der online verfügbaren Hilfe.

Für alle, die sich erstmalig zum Online Banking angemeldet haben, sind die Unterpunkte Fragen & Antworten sowie die Guided Tour empfehlenswert. Zudem ist es möglich, ein Demokonto (Internet oder Smartphone App) zu starten, um sich mit dem Online Banking vertraut zu machen.

Weltweit Bargeld abheben und bezahlen mit der Commerzbank Kreditkarte

Die Commerzbank bietet neben verschiedenen Kontotypen auch die klassische Kreditkarte. Sie können zwischen einer MasterCard oder American Express Kreditkarte und unterschiedlichen Leistungen, Preisen und Verfügungslimits wählen.

Besonders beliebt ist zum Beispiel die MasterCard Classic Kreditkarte. Der Verfügungsrahmen liegt hier bei 4.000 Euro pro Monat.

Basiskarte für jedes Girokonto der Commerzbank: Die EC-Karte

Die EC-Karte ist die Basiskarte eines jeden Girokontos und wird bei anderen Banken auch als girocard oder Girokarte bezeichnet. Sie wird kostenlos zu jedem Konto angeboten und ermöglicht es, an allen 9.000 Geldautomaten der Cash Group Bargeld abzuheben.

Mit der EC-Karte können Sie im Inland kostenlos Bargeld abheben.

Das Tags- und Wochenlimit kann individuell je nach Bonität von der Commerzbank festgelegt werden.

3. Die nützlichen und sicheren Online Services der Commerzbank

Sofern Sie sich für das Online Banking entscheiden, bietet die Commerzbank Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit, den Zugang kostenlos zu benutzen. Ein spezielles Programm muss nicht installiert werden.

Sehr praktisch sind die unter dem Punkt Service & Hilfe herunterzuladenden Apps:

  • Mobile Banking Apps
  • Demokonto

Im Übrigen findet sich ein gutes Angebot an Services, die online verfügbar sind:

  • Postfach
  • Finanzübersicht
  • Umsatzübersicht
  • Überweisungen
  • Daueraufträge
  • Depotübersicht
  • Orderbuch
  • Wertpapierhandel

4. Erfahrungen von Commerzbank Kunden und Expertenmeinungen

Unzählige Tests, so auch von der renommierten Fachzeitschrift €uro bestätigten , dass die Konditionen der Commerzbank überzeugen können. Insbesondere erhielt die Commerzbank vielfach eine sehr gute Bewertung aufgrund der Kombination von Filialnetz und Online Banking.

Auch die Kundenmeinungen in Bezug auf die Commerzbank sind ähnlich: Der Großteil des Klientels ist mehr als zufrieden sind mit ihrer Bank.

Der von Focus Money im April 2013 durchgeführte Preis-Leistungs-Test ergab für die Commerzbank vordere Plätze, wenn es um die Leistung der Filialen ging, aber eher durchschnittliche Werte bezüglich der Girokonto-Konditionen: Die Commerzbank Zinsen sind für das Girokonto relativ hoch und der monatliche Geldeingang muss mindestens 1.200 Euro betragen, damit keine Commerzbank Gebühren anfallen. Bei niedrigeren Eingängen muss eine Gebühr von 9,90 Euro pro Monat gezahlt werden.

5. Für wen eignet sich die Commerzbank?

Die Commerzbank betrachtet den Mittelstand als wichtige Zielgruppe und ist darum bemüht, den Bereich Mittelstandsbank beständig auszubauen. Dass diese Bemühungen fruchten, hat sich selbst in dem schwierigen Jahr 2008 gezeigt:

Die Commerzbank erhielt beste Bewertungen von Firmenkunden (Befragung von 7.500 Firmenkunden durch das Marktforschungsinstitut Prof. Homburg & Partner).

Mit ihrem breitgefächerten Angebot an Bankdienstleistungen möchte die Commerzbank gleichermaßen Privat-, Firmen- und Geschäftskunden erreichen. Die Bandbreite reicht vom Girokonto über diverse Geldanlagen bis hin zu Krediten, Versicherungen und Vorsorgeplänen.

Die Homepage sieht auch eine Aufgliederung in die drei Gruppen Privatkunden, Geschäftskunden und Firmenkunden vor: Die einzelnen Kundenportale gehen gezielt auf die Belange dieser drei Gruppen ein.

Bemüht ist die Commerzbank um eine rechtzeitige Kundenbindung!

Für junge Leute, das heißt für Schüler, Studenten und Auszubildende bis 30 Jahre, gibt es das kostenlose StartKonto mit folgenden Eigenschaften:

  • kostenfreie Kontoführung
  • gebührenfreie ec-Karte plus Young Visa Kreditkarte
  • Zufriedenheitsgarantie: 50 Euro
  • fünf kostenlose Alben-Downloads

6. Highlights: Das bietet die Commerzbank

  • Ein spezielles Konto für Kunden unter 30 Jahren, die sich noch in der Ausbildung befinden
  • etwa 1.200 Filialen für den persönlichen Kontakt