Profitieren Sie vom Girokonto mit Startguthaben und finden Sie die Bank mit dem besten Bonus!

Immer mehr Banken bieten heutzutage bereits Girokonten mit Startguthaben. Damit sprechen Sie vor allem Neukunden an und erhoffen sich so auch weitere Finanzprodukte ihres Portfolios verkaufen zu können.  Sind Sie gerade auf der Suche nach einer neuen Bank? Suchen Sie eine günstigere und attraktivere Lösung? Dann sollten Sie auf jeden Fall nach einem Girokonto mit Startguthaben sehen. Damit Sie hierbei den Überblick behalten und keine bösen Überraschungen erleben, haben wir Ihnen in diesem Artikel alles Wichtige zum Startguthaben Konto zusammengefasst!

Girokonten mit Startguthaben trotz Finanzkrise

Am Finanzmarkt herrschen derzeit alles andere als rosige Zeiten. Dennoch bieten die Banken zahlreiche kostenlose Leistungen und Services. Dazu gehört auch das Girokonto mit Startguthaben, das nicht selten auch noch mit einer kostenlosen Kontoführung gekoppelt ist.

Warum verschenken die Banken Geld?

Durch den hohen Wettbewerb, mit dem die Banken heute kämpfen müssen, haben sie in der Regel gar keine andere Möglichkeit. Alle zusammen kämpfen mit günstigen Angeboten um jeden einzelnen Neukunden und versuchen diesen anschließend natürlich mit Service und attraktiven Konditionen auch emotional zu binden.

Die Zeiten, in denen ein Kreditinstitut noch mit einem Girokonto Geld verdiente sind längst vorbei! Heute werden die Girokonten mit Startguthaben und anderen Boni angepriesen um Neukunden zu gewinnen und um im Anschluss auch andere Finanzprodukte an den Mann zu bringen!

Diese Tatsache gilt es jetzt für sich zu nutzen!

Wenn Sie die Hintergründe des „Werkzeugs“ Startbonus kennen, können Sie die dadurch für Sie entstehenden Vorteile noch viel besser nutzen! Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Girokonto mit 50 Euro Startguthaben oder mehr zu bekommen, dann sollten Sie das auch tun!

Lassen Sie uns also zum Wesentlichen kommen:

Wie genau finden Sie ein geeignetes kostenloses Startguthaben Girokonto mit möglichst hohem Bonus und was müssen Sie tun, um ein solches zu eröffnen?

So finden Sie das beste Girokonto mit Startguthaben

Gerade diese bereits erwähnte große Anzahl an kostenlosen Konten mit Startguthaben sind natürlich auch Ursache vieler Zweifel. Nicht selten versuchen die Banken unschöne Konditionen durch ein attraktives Startguthaben zu „vertuschen“.

Gerade deshalb sollten Sie bei besonders attraktiven Angeboten umso genauer hinsehen, ehe Sie sich entscheiden!

Bevor Sie eine Entscheidung treffen, ist es daher wichtig, ganz genau zu vergleichen und die unterschiedlichen Angebote unter die Lupe zu nehmen!

Der Girokonto-Test Online Vergleich kann Ihnen in diesem Fall auf einfache Art und Weise schnell weiterhelfen!

Das sollten Sie beim Girokonto Vergleich mit Startguthaben auf jeden Fall berücksichtigen!

Auf diesem Portal finden Sie einen detaillierten Online Vergleich, der Ihnen hilft, das große Angebot an Girokonten nach Ihren
Bedürfnissen zu segmentieren und die attraktivste Lösung für sich zu finden. Obwohl der Online Vergleich bereits einen großen Teil dieser Arbeit für Sie übernimmt, sollten sie gerade beim Girokonto mit Startguthaben noch einmal genau hinsehen:

  • Achten Sie darauf, ob das Startguthaben des Girokontos an bestimmte Bedingungen geknüpft ist.checkliste
  • Wenn ja, können Sie diese Bedingungen auch erfüllen?
  • Berücksichtigen Sie auch den „Worst Case“! Was passiert im schlechtesten Falle? Welche Konditionen erwarten Sie, wenn Sie die Voraussetzungen für das Startguthaben nicht erfüllen können? Rentiert sich ein Wechsel in diesem Fall immer noch?

Auch wenn diese Dinge alle positiv beantwortet werden können und im Grunde nichts gegen einen Wechsel des Girokontos spricht, zögern viele Verbraucher dennoch. Vielleicht gehören auch Sie dazu! Der Grund  liegt vermutlich darin, dass die besten Girokonten mit Startguthaben nach wie vor von den Direktbanken angeboten werden.

Ganz gleich, ob comdirect, norisbank oder eine andere Onlinebank – sie alle besitzen keine Filialen, wie man sie von der klassischen Hausbank kennt, und schrecken potenzielle Neukunden dadurch leider häufig und unbegründet ab. Viele entscheiden sich dann dennoch gegen das kostenlose Girokonto mit 50 Euro Startguthaben oder mehr und bleiben bei ihrer Filialbank.

Dabei kann Ihnen bei den Direktbanken überhaupt nichts passieren!

Bitte überlegen Sie: Wie häufig haben Sie persönlichen Kontakt mit Ihrem Bankbetreuer? Wann haben Sie zum letzten Mal direkt am Schalter eine Überweisung getätigt oder Geld abgehoben?

Natürlich gibt es auch noch viele Privatkunden, die den direkten Service nutzen – die breite Masse nutzt aber längst selbstständige Möglichkeiten, wie Onlinebanking, EC-Karte für bargeldlose Bezahlung oder Bargeldabhebungen – sogar Zweitkonten oder Sparkonten können Sie teilweise bereits über die Onlinebanking Portale der meisten Filialbanken anlegen.

Dennoch bieten Ihnen dies Filialbanken in der Regel nicht diese günstigen Girokonto Modelle, wie es derzeit die Online Banken möglich machen!

Wenn Sie also bereits zu jenen Kunden gehören, die wirklich viel selbst erledigen, wird ein Wechsel zu einer Direktbank für Sie kaum Änderungen mit sich bringen – abgesehen natürlich vom Startguthaben!

Pro und Contra des Startguthabens beim Girokonto

Wie in vielen Dingen gibt es auch beim Eröffnen eines Startguthaben Girokontos Vorteile und Nachteile, die wir Ihnen natürlich für Ihre Entscheidungsfindung nicht vorenthalten möchten:

Vorteile des Girokontos mit Startguthaben Nachteile des Girokontos mit Startguthaben
  1. Kostenreduktion: Reduzieren Sie mit dem Startguthaben Ihre Kosten für die Kontoführung.
  2. Habenzinsen: Sie erhalten für Ihr Guthaben natürlich auch Habenzinsen, sofern Sie es nicht sofort abheben.
  3. Ersparnis: Wenn nicht nur das Startguthaben der Grund für den Girokonto Wechsel war, profitieren Sie auch noch von der Ersparnis durch das Wegfallen der alten Kontokosten.
  1. Lockangebot: Banken versuchen durch das Startguthaben über weniger schöne Konditionen hinweg zu täuschen.
  2. Unüberlegte Entscheidungen: Es besteht die Gefahr, sich durch die attraktiven Konditionen schnell blenden zu lassen. Der Vergleich auf girokonto-test.eu kann dem entgegenwirken!
  3. Bedingungen: Meist wird das Startguthaben nur dann ausbezahlt, wenn auch bestimmte Bedingungen erfüllt wurden, wie zum Beispiel ein regelmäßiger Geldeingang in einer bestimmten Höhe oder eine bestimmte Anzahl an Transaktionen in den letzten Monaten usw.

Wann dürfen Sie ein Girokonto mit Startguthaben eröffnen?

Obwohl der Markt grundsätzlich sehr viele Angebote für die unterschiedlichsten Kunden und Gesellschaftsschichten bereithält, hat gerade in Bezug auf das Startguthaben Girokonto nicht jeder die gleichen Möglichkeiten! Dabei spielen natürlich die konkreten Bedingungen für die Ausbezahlung der Prämie eine sehr wichtige Rolle. Zunächst gilt es jedoch die wichtigsten Grundvoraussetzungen zu erfüllen.

Zu diesen grundlegenden Bedingungen für die Eröffnung eines Prämien Kontos gehören:
ausrufezeichen

  • Volljährigkeit – Sie sollten über 18 Jahre alt und berufstätig sein, da Startguthaben Girokonten in der Regel als Gehaltskonto angeboten werden
  • Keine Bonitätsprobleme  – Kunden mit negativen Schufa bedeuten für die Banken Risiko und werden für Prämien-Konten meist abgelehnt.
  • Neukunde – Startguthaben werden in der Regel nur für Neukunden angeboten.

Darüber hinaus gelten natürlich die verschiedenen konkreten Bedingungen, die von den Banken unterschiedlich vorgegeben werden.

Zu diesen Bedingungen zählt sehr häufig zum Beispiel ein regelmäßiger Geldeingang – meist in Form von Löhnen, Gehältern, einer Pension, BAfÖG oder anderen laufenden Einkünften. In der Regel gibt die Bank auch noch vor, über wie viele Monate hinweg ein Einkommen in einer bestimmten Höhe auf dem Girokonto nachgewiesen werden muss um den Bonus zu erhalten.

Ebenso sehr weit verbreitet ist der Kündigungsverzicht. Das Startguthaben wird hierbei nur und erst dann ausbezahlt, wenn man sein Konto als Kunde eine bestimmte Zeit lang nutzt. Es reicht in diesem Fall nicht, das Konto nicht zu schließen! Vielmehr müssen wirklich laufende Transaktionen darüber vorgenommen werden.

Auch eine bestimmte Anzahl an monatlichen Transaktionen kann von der Bank als Grundvoraussetzung für die Auszahlung des Startguthabens festgelegt sein.

All das sollten Sie für Ihre Entscheidung berücksichtigen! Sollten Sie keinerlei Probleme haben, diese Voraussetzungen zu erfüllen, können Sie mit einem Bonus Konto durchaus ein paar Euro erhalten!

Eröffnen Sie noch heute Ihr Girokonto mit Startguthaben!

Der Vorteil des Online Vergleichs hier auf girokonto-test.eu ist jener, dass Sie jederzeit und immer  auf die Suche nach Ihrem perfekten Bonus Girokonto gehen können. Hinzu kommt, dass Sie sich auch für die Beantragung eines günstigen Kontos keinen Termin in weiter Ferne einplanen müssen. Sie eröffnen Ihr neues Konto ganz einfach hier und jetzt über das Internet und nutzen dafür den jeweiligen Direktlink zur Anbieter Bank.

Sie sollten sich mit dem Wechsel zu einem Girokonto mit Startguthaben generell nicht besonders viel Zeit lassen, denn die meisten Angebote sind zeitlich befristet und nur über einen bestimmten Aktionszeitraum erhältlich!

4 Schritte für einen Wechsel zu einem Girokonto mit Startguthaben.

PUNKT 1: Führen Sie einen Girokonto Vergleich mit Startguthaben hier auf der Vergleichsseite durch um zu erfahren, welches Konto derzeit das Günstigste ist! Beziehen Sie gerne mehrere verschiedene Modelle in Ihre Entscheidungsfindung mit ein und spielen Sie im Kopf unterschiedliche Szenarien durch. So können Sie alle Eventualitäten abwägen und erleben keine bösen Überraschungen.

PUNKT 2: Wenn Sie Ihr Wunschkonto mit Prämie gefunden haben, folgen Sie dem Direktlink und landen damit direkt auf der offiziellen Website der jeweiligen Anbieter-Bank. Hier füllen Sie den Online Antrag mit allen geforderten Daten aus. Achten Sie dabei ganz besonders darauf, wirklich alle Angaben korrekt und vollständig zu tätigen. So verhindern Sie unnötige Verzögerungen.

PUNKT 4: Nachdem die Online Bank Ihren Antrag geprüft hat, erhalten Sie die Unterlagen per Mail oder postalisch übermittelt. In der Regel wird der Vertrag zusammen mit einem Post Ident Coupon zugestellt. Mit diesem, den Unterlagen sowie einen amtlichen Lichtbildausweis (zum Beispiel Reisepass oder Personalausweis) suchen Sie dann die nächste Postfiliale auf. Dort weisen Sie sich aus und der Postmitarbeiter bestätigt Ihre Identität. Die Unterlagen werden daraufhin direkt an die Bank geschickt.

PUNKT 5: Die Bank prüft noch einmal die Vollständigkeit aller Unterlagen und holt eine Schufa-Auskunft ein. Diese beinhaltet etwaige Bonitätsprobleme Ihrerseits, die eventuell noch ein Grund für die Ablehnung Ihres Antrags für die Kontoeröffnung sein könnten. Sollten Sie keine negativen Schufa-Einträge haben, erhalten Sie in der Regel schon wenige Tage später Ihren Online Banking Zugang, Ihre Pin-Codes und andere relevante Daten. Das Startguthaben Ihres Girokontos wird entsprechend den vertraglichen Bedingungen entweder sofort oder erst nach einem bestimmten Zeitraum auf dem Konto gutgeschrieben.